Kategorie-Archiv: Korpsleitung

Pfaditag 2015

banner_pfaditag_2015
Banner Pfaditag 2015

Der Pfaditag 2015 steht vor der Tür! Natürlich kannst du auch im Zürcher Oberland Pfadiluft schnuppern. Bei folgenden Abteilungen kannst du am 14. März in die Welt der Pfadis eintauchen:

Illnau-Effretikon / Lindau

Wann: Hauptprogramm: 14:00 Uhr bis 16:00, Rahmenprogramm ab 12:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Wo: Pfadiheim Mülizenriet, Vogelholzweg 37, 8307 Effretikon

Mitnehmen: Wanderschuhe, dem Wetter entsprechende Kleidung, Getränk, fakultativ: eine Wurst


Paprika (Hinwil, Rüti, Bubikon, Dürnten)

Wann: 14:00 - 17:00

Wo: Parkplatz Rekrutierungszentrum Rüti

Mitnehmen: Dem Wetter angepasste Kleidung, Zvieri wird von der Pfadi organisiert


Pfäffikon

Wann: 14:00 – 17:00 Uhr

Wo: Parkplatz Bezirksgebäude Pfäffikon

Mitnehmen: Dem Wetter angepasste Kleidung


Sirius (Wetzikon, Bäretswil)

Bäretswil:

Wann: 14:00 - 17:00 Uhr

Wo: Bahnhof Bäretswil

Mitnehmen: Wetterentsprechende Kleider, gute Schuhe und z’Trinke

Wetzikon:

Wann: 14:00 – 17:00 Uhr

Wo: Schöneichwald (Parkplatz Firma “Elma”)

Mitnehmen: Wetterentsprechende Kleider, gute Schuhe und z’Trinke


 Uster-Greifensee

Wann: 14.00 – 16.00 Uhr, anschliessend Kuchenessen mit den Eltern

Wo: Schulhaus Weidli in Uster

Mitnehmen: Wetterangepasste Kleider, Wanderschuhe


 Wald-Bauma

Wann: 14:00 – 17:00 Uhr

Wo: Bahnhof Wald und Bauma

Mitnehmen: Kleider, die taugen, die Natur zu entdecken.


 vis-à-vis (Gossau Grüningen Mönchaltorf)

Gossau:

Wann: 14:00 – 1700 Uhr

Wo: Schulhaus Berg

Mitnehmen: Gutes Schuhwerk, wetterentsprechende Kleidung, Rucksack, Trinkflasche, gute Laune.

Mönchaltdorf:

Wann: 14:00 – 1700 Uhr

Wo: Pfadiheim Mönchaltorf

Mitnehmen: Gutes Schuhwerk, wetterentsprechende Kleidung, Rucksack, Trinkflasche, gute Laune.

Grüningen:

Wann: 14:00 – 1700 Uhr

Wo: Schulhaus Aussergass

Mitnehmen: Gutes Schuhwerk, wetterentsprechende Kleidung, Rucksack, Trinkflasche, gute Laune.

Anmeldeschluss Ferropoly 2014

Ferropoly_Logo_2014

Liebe ZO-Pfadis

Nur noch zwei Wochen warten und dann ist es so weit, das Ferropoly 2014 geht über die Bühne.  Da beim festlegen der Anmeldefrist ganz vergessen ging, dass noch Herbstferien sind, haben wir uns entschieden die Anmeldefrist um  drei Tage, bis am 22.10.2014 zu verlängern.  Wir hoffen, das gibt euch die Möglichkeit noch mehr Teams anzumelden. Die Detailinfos werden ab dem 19.10.2014 an die angemeldeten Teams versendet.

Für diejenigen, welche den Link zur Anmeldung verlegt haben, hier ist er noch einmal:

http://goo.gl/forms/NYk0QGVubD

Also los meldet euch so schnell wie möglich noch an :)

Helfen an der La-Ge 2014

Die La-Ge (5./6./7. Sept.) rückt näher und damit wird auch Rumpelpilz’ Suche nach fleissigen Helfern immer intensiver. Damit des König’s jährliches Märchenfest ein voller Erfolg wird, braucht es noch folgende Helfer (Rumpli):

  • kreative Postenrumpli (unzählige)
  • Schnipselfreudige Küchenrumpli (ein paar viele)
  • logistisch-zuverlässige Rumpli mit Autoprüfung (total grosse Anzahl)
  • Ruhe-ausstrahlende-Sicherheitsrumplis (etliche)
  • Rumplis mit Zeit vor der La-Ge für den Aufbau (einige)
  • Rumplis mit Talenten auf vielen Gebieten (kann man nie genug haben davon)

Damit das grosse Märchenfest stattfinden kann, sind wir auf Eltern, Gotten, Göttis, ehemalige Leiter, APV’s sowie Freunde und Bekannte angewiesen.

Wir sind über alle helfende Hände sehr dankbar, meldet euch für die Einteilung möglichst bald bei Fiore (fiore@pfadivisavis.ch) mit Einsatzwünschen sowie T-Shirtgrösse an.

Wir freuen uns auf eine lässige La-Ge mit euch!

Wir zählen schon die Minuten…

…bis der Pfaditag endlich beginnt. In weniger als vier Stunden ist es so weit und viele neue Gesichter werden Pfadiluft schnuppern. Im Züri Oberland, ist es in allen Abteilungen möglich zu erfahren, was es heisst ein Pfadi zu sein. Wir freuen uns deshalb auf all die neuen Biber, Wölfe und Pfadis, welche heute ihr erstes Pfadiprogramm erleben werden. Falls du noch nicht weisst, wo und wann du dabei sein kannst, besuche doch einfach pfaditag.ch.

Die Pfadi Züri Oberland wünscht allen Abteilungen viel Erfolg und viele neue Gesichter!